play_arrow

keyboard_arrow_right

Listeners:

Top listeners:

skip_previous play_arrow skip_next
00:00 00:00
chevron_left
volume_up
chevron_left
  • cover play_arrow

    BOUNCER

  • play_arrow

    Demo Radio Rock Best rock music demo

  • play_arrow

    Demo Radio Nr.1 For New Music And All The Hits!

  • cover play_arrow

    Demo Radio Techno Top Music Radio

Eure Grüße
Tiim Danke für die geile Musik :) Celine Spielt ihr auch Rita Ora? 😍 Jennifer 🙀😜 Ihr spiel klasse Musik! Den ganzen Tag höre ich Bouncer
webradio internetradio bouncer chartradio

Russische Truppen ziehen sich aus Bachmut zurück – NEWSZONE

Das russische Verteidigungsministerium sagt, man habe Teile von Bachmut verlassen. Angeblich, um sich neu zu ordnen.

Seit Monaten ist die ukrainische Stadt Bachmut in der Region Donezk hart umkämpft. Angaben aus Russland zufolge habe man in der Gegend um Bachmut zuletzt 26 ukrainische Vorstöße mit mehr als 1.000 Soldaten und bis zu 40 Panzern registriert.

Die russischen Truppen hätten sich angeblich verteidigen können – doch Teile von ihnen scheinen sich jetzt aus dem nordwestlichen Teil der Stadt zurückgezogen zu haben. Das habe man gemacht, „um die Verteidigungsfähigkeit zu erhöhen“, so Igor Konaschenkow, Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums.

Wagner-Chef Prigoschin spricht von „Flucht“

Der Anführer der Söldnertruppe Wagner sieht das anders. Er sieht keine taktischen Gründe hinter dem Rückzug, sondern eine Flucht der Truppen.

Vorbereitungen für Gegenoffensive der Ukraine laufen

Russische Truppen halten seit dem Einmarsch in die Ukraine vor über einem Jahr mehrere Gebiete unter ihrer Kontrolle. Aktuell bereite sich die Ukraine auf einen Gegenangriff vor. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagt, man wolle sich noch in diesem Jahr alle Gebiete vollständig zurückholen. Um das zu schaffen, wird das Land von den USA und vielen anderen Ländern unterstützt – darunter auch Deutschland: Erst kürzlich hat die Bundesregierung der Ukraine neue Waffenlieferungen im Wert von 2,7 Milliarden Euro zugesagt.

Was sagt eigentlich Wladimir Putin zum Krieg?

Quelle

Uns ist die Offenlegung und Transparenz der von uns genutzt Quellen sehr wichtig! Unter jedem Beitrag auf dieser Webseite wird die Quelle samt Verlinkung genannt. Hieran kann erkannt werden, wer der originale Verfasser der Beiträge ist. BOUNCER nutzt RSS-Feeds zur Einbindung von aktuellen News und Themen von externen Anbietern.

IMPRESSUM

BEMUSTERUNG

EMPFANG

KONTAKT

0%
Loading